Abbrennen von Kleinfeuerwerken ist genehmigungspflichtig

 

Aus gegebenem Anlass weist das Ordnungsamt der Gemeinde Geeste darauf hin, dass das Abbrennen von Kleinfeuerwerken der Kategorie F2 in der Zeit vom 2. Januar bis zum 30. Dezember ohne Genehmigung eine Ordnungswidrigkeit, die mit Geldbuße bis zu 5.000 Euro geahndet werden kann, darstellt. In begründeten Ausnahmefällen kann eine Genehmigung durch das Ordnungsamt der Gemeinde Geeste gegen Gebühr erteilt werden. Auskunft hierzu erteilt Reinhard Janzen unter der Telefonnummer 05937/69-250 oder per E-Mail an r.janzen@geeste.de.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: fotolia (c)Smileus)