Bürgerversammlung Ortskernentwicklungskonzept Dalum

 

Die Gemeinde Geeste lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Bürgerversammlung „Ortskernentwicklungskonzept Dalum“ am 10. Mai um 18:00 Uhr in den Gasthof Aepken ein.

 

Die Konzentration auf wettbewerbsfähige zentrale Orte mit einem funktionierenden Ortskern spielt für jede Kommune eine wichtige Rolle. Sie ist notwendig für die Sicherung Zentren bildender qualitätsvoller wohnortnaher Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen, als Wirtschaftsstandort, Lebensmittelpunkt sowie Visitenkarte lebenswerter Gemeinden.

 

Der Ortskern in Dalum beinhaltet neben der Versorgungsfunktion wesentliche öffentliche Einrichtungen, wie die Oberschule, die Schwimm- und Großsporthalle sowie das Rathaus.

 

Die tatsächliche Ausprägung eines Ortskerns ist jedoch bisher unterblieben. Daher soll ein Ortskernentwicklungskonzept aufgestellt werden. Im Rahmen eines städtebaulichen Wettbewerbs können sich Büros für die Erarbeitung des Konzeptes mit ihren Entwürfen bewerben.

  

Begleitet wird dieser Wettbewerb durch den Architekten Stefan Schopmeyer aus Münster. Schopmeyer hat in umliegenden Kommunen erfolgreich ähnliche Projekte begleitet und wird die komplette Durchführung des Wettbewerbs übernehmen.

 

Bevor dieser Wettbewerb gestartet wird, sind alle aufgerufen, zunächst ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen von einem Ortskern vorzustellen. Die Bürgerversammlung soll als Ideenschmiede dienen. Jeder soll die Möglichkeit bekommen, sich in die Gestaltung einzubringen. Die Ergebnisse sollen in den städtebaulichen Wettbewerb einfließen und den Planungsbüros Anregungen und Hinweise geben.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_Coloures-pic)