Bundestagswahl 2017 – Anträge auf Briefwahl bis 22. September

 

Am Sonntag, den 24. September findet die Bundestagswahl 2017 statt. Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Geeste können bis zum 22. September, 18 Uhr einen Antrag auf Briefwahl stellen, falls sie am Wahltag verhindert sind.

 

Wenn die Stimme per Briefwahl abgegeben werden soll, dann kann der Wahlschein online oder im Rathaus bei der Gemeinde Geeste beantragt werden. Wahlbenachrichtigungskarten werden voraussichtlich Anfang September verschickt. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung kann bis zum Wahltag, 15 Uhr entweder persönlich oder durch eine Vertretung mit einer Vollmacht, ein Wahlschein beantragt werden.

 

„Wir haben 8.567 Wahlberechtigte in der Gemeinde Geeste für die Bundestagswahl und hoffen auf eine rege Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger am Wahltag oder im Vorfeld per Briefwahl“, erklärt Ramona Krone, von der Gemeinde Geeste. Informationen zu rollstuhlgerechten Wahlräumen sind unter 05937 / 692 58 erhältlich.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_Christian_Schwier)