Filetstück für die Ortskernentwicklung Dalum

Vermarktung durch Abriss Schulgebäude ermöglicht

2.210 m² freie Fläche liegen mitten im Ortskern von Dalum und bieten lukrative Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Das ehemalige B-Gebäude der Geschwister-Scholl-Schule wurde in den vergangenen Wochen abgerissen. Geblieben ist eine Grundstücksfläche in exponierter Lage an der Hauptdurchfahrtsstraße, die Platz für Ansiedlungen bietet. Die Lage ist sowohl für Geschäfts-, Büro- und Wohnflächen interessant. Aber auch Handelsnutzungen sind denkbar.

 

Die positive Entwicklung im Ortsteil Dalum zeigt sich besonders in diesem Jahr: Ein neues medizinisches Versorgungszentrum sowie drei neu errichtete Verkaufsmärkte im Einzelhandelsbereich sorgen für ein attraktiveres Angebot.

 

An der Entwicklungsfläche Interessierte können sich direkt an die Gemeinde Geeste, Stephanie Voigt unter der Telefonnummer 05937 / 69-204 oder per E-Mail an s.voigt@geeste.de wenden. 

 

 

 

 

(Fotos v.o.n.u.: GG, GG)