Lärmaktionsplanung an Haupteisenbahnstrecken des Bundes

2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung

Die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung läuft vom 24. Januar bis zum 07. März 2018.

 
Bürgerinnen und Bürger, Lärmschutzvereinigungen, Kommunen und weitere Einrichtungen, die von Schienenlärm betroffen sind, haben in der 2. Phase die Möglichkeit, dem Eisenbahn-Bundesamt eine Rückmeldung zum Lärmaktionsplan Teil A, zu bereits durchgeführten Lärmsanierungs-maßnahmen und zum Prozessablauf der Lärmaktionsplanung zu geben. Die Ergebnisse werden im Lärmaktionsplan Teil B veröffentlicht. Nähere Informationen können der Internetseite des Eisenbahn-Bundesamtes entnommen werden.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: k.A.)