Ferienpassaktion 2020

 

Die Gemeinde Geeste bietet in den Sommerferien vom 16. Juli bis 26. August im Rahmen der Ferienpassaktion gemeinsam mit vielen Vereinen und Verbänden zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche an.

 

Die Ferienpassaktion wird trotz der aktuellen Corona-Ereignisse stattfinden, allerdings mit einigen Vorsichtsmaßnahmen. Aufgrund dessen werden in diesem Jahr bedauerlicherweise keine Tagesfahrten stattfinden.

 

Außerdem wird der Ferienpass in diesem Jahr nur Online erscheinen, um so umgehend auf notwendige Absagen bzw. Änderungen der Angebote eingehen zu können und die Teilnehmenden entsprechend zu informieren. Ab sofort sind alle Ferienpassaktionen unter https://geeste.ferienprogramm-online.de/ abrufbar und eine Veranstaltungsübersicht gibt es hier.

 

Vom 29. Juni bis zum 05. Juli kann man sich für die einzelnen Veranstaltungen anmelden. Da diese mit eingeschränkter Teilnehmerzahl stattfinden müssen, werden die Veranstaltungen unter den Anmeldungen zugelost. Die Bekanntgabe der zugelosten Plätze erfolgt ab 06. Juli. Bezahlt werden können die Veranstaltungen vom 13. Juli bis 17. Juli während der Öffnungszeiten des Rathauses der Gemeinde (von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr – 12:30 Uhr und von Montag bis Donnerstag zusätzlich von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr).

 

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Veranstaltungen mit eingeschränkter Teilnehmerzahl und unter den geltenden Hygienevorschriften statt. Auf neue Bestimmungen und Veränderungen wird kurzfristig reagiert. Es ist daher möglich, dass die Teilnehmerzahl bei einzelnen Aktionen verändert werden oder die Veranstaltungen sogar abgesagt werden müssen. Die entsprechende Bekanntgabe erfolgt ebenfalls online.

 

Ein herzliches Dankeschön geht bereits jetzt an alle Unterstützer des Sommer-Ferienpasses, insbesondere an die Vereine, Verbände, Kirchen und ehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen für ihren bisherigen großen Einsatz.

 

Für Rückfragen steht Sabine Haase aus dem Fachbereich Bürgerdienste, Arbeit und Soziales der Gemeinde Geeste unter der Telefonnummer 05937 / 69 252 zur Verfügung.

 

 

 

(Fotos v.o.n.u.: k.A.)