Übergang zur Grundschule

 

 

Mit Beginn der Kindergartenzeit beginnt für die Kinder die Vorbereitung auf den nächsten Lebensabschnitt, die Schule. Im letzten Kindergartenjahr nehmen die Vorschulkinder im Kindergarten eine besondere Stellung ein.
 
Zwischen dem Kindergarten und der Grundschule besteht ein Kooperationskonzept, um ihnen den Übergang zur Schule zu erleichtern. Durch gegenseitige Besuche und regelmäßige Teilnahme an Aktionen lernen die Kinder im Laufe des letzten Kindergartenjahres z.B. die Lehrer, andere Schüler und das Schulgebäude kennen.
 
Weiterhin findet seitens des Kindergartens eine abschließende Entwicklungsüberprüfung statt, die im Elterngespräch erörtert wird.

 

 

 

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_Blend_Images)