Lärmaktionsplan der Gemeinde Geeste

 

In seiner Sitzung am 25.10.2018 hat der Rat der Gemeinde Geeste den Lärmaktionsplan der Gemeinde Geeste beschlossen.

 

Zur Vorbeugung oder Verminderung von Umgebungslärm sind Gemeinden an Hauptverkehrsstraßen mit einer Belastung von 3 Mio. Kfz/Jahr aufgefordert, Lärmaktionspläne zu erstellen. Für die Gemeinde Geeste wurden entsprechend der EU Umgebungslärmrichtlinie RL 2002/49 die BAB 31 und die B 70 kartiert. Das Ergebnis der Kartierung wurde in den Lärmaktionsplan der Gemeinde Geeste eingearbeitet mit dem Fazit, dass es keine Lärmprobleme gibt, denen mit Maßnahmen begegnet werden muss.

 

Der Lärmaktionsplan inklusive Anlage kann während der Dienststunden, montags – donnerstags von 08.30 Uhr – 12.30 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr und freitags von 08.30 Uhr – 12.30 Uhr, im Fachbereich Planen und Bauen des Rathauses der Gemeinde Geeste, Zimmer C 3, Am Rathaus 3, 49744 Geeste-Dalum. 

 

Geeste, den 26.10.2018

Gemeinde Geeste

Der Bürgermeister

 

 

 

(Fotos v.o.n.u.: GG)