Wer hat eine große Vielfalt an Kräutern, Gemüse, Obst und Blumen im eigenen Garten?

 

Emsländischer Heimatbund zeichnet besten Bauerngarten aus

 

Der Emsländische Heimatbund hat einen Wettbewerb um den besten Bauerngarten gestartet. Der Garten soll dabei vielfältig und nachhaltig für die Pflanzen- und Tierwelt angelegt sein und dabei auch über die typischen Gestaltungselemente eines Bauerngartens, wie Ring- oder Grenzbepflanzung und der bekannten Symmetrie verfügen.

 

Noch bis zum 31.05.2024 können Bewerbungen mit dem Bewerbungsformular inklusive Fotoaufnahmen des eigenen Gartens unter www.ehb-emsland.de oder per E-Mail an [email protected] eingereicht werden. Hierbei ist unerheblich, ob der Emsländer oder die Emsländerin Eigentümer, Mieter, Pächter oder lediglich Nutzungsberechtigter ist. Hinzuzufügen ist, dass sich gleichermaßen Privatpersonen, Vereine oder Institutionen bewerben können. Die Bewertungskriterin sind in 10 Kategorien unterteilt: Ensemble, Ringgestaltung / Umgebungsgestaltung, Kerngestaltung / Gliederung, Obstbestand, Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen, Gartenausstattung, und Gesamteindruck.

 

Das Bewerbungsformular und weitere Informationen stehen unter www.ehb-emsland.de zum Download zur Verfügung.