Stellvertretende Fachbereichsleitung (m/w/d) Planen und Bauen gesucht

 

Die Gemeinde Geeste sucht für die technische Leitung eine

 

stellvertretende Fachbereichsleitung (m/w/d)

Planen und Bauen

 

Ingenieure bzw. Bewerber mit einem Bachelor/Master-Abschluss in der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Landschaftsbau sind wünschenswert.

 

Welche Aufgaben warten auf Sie?

  • Planung und Konzeptionierung der Tiefbaumaßnahmen
  • Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung kommunaler Tiefbaumaßnahmen
  • Verkehrsplanung
  • Bearbeitung und Prüfung von Ingenieurs- und Architekturverträgen
  • Koordination und Kontrolle von externen Auftragnehmern
  • Projektsteuerung, Termin- und Kostencontrolling

 

Was bringen Sie mit?

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Landschaftsbau
  • Sicherer Umgang mit der VOB, UVgO und der HOAI sowie gute fachbezogene EDV-, CAD-, AVA-, GIS- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Koordinations- und Verhandlungsgeschick, kooperativer ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung im Hinblick auf Terminabsprachen mit Firmen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle in einem interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet
  • Eine Vergütung je nach Qualifikation bis in Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gleitende Arbeitszeit sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 29.11.2020 an:

 

Gemeinde Geeste

Herr Hanenkamp

Am Rathaus 3

49744 Geeste

05937 / 69-110

 

Oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als pdf-Datei per E-Mail an @ personal@geeste.de. Bitte fassen Sie alle Unterlagen in einem Dokument zusammen. Die Anlage sollte die maximale Größe von 20 MB nicht überschreiten.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_DOC_RABE_Media)