Ausbildungsplatzbörse an der Geschwister-Scholl-Schule Geeste im Oktober

 

Nach dem Erfolg der letzten Jahre und einer Digitalen Version der Ausbildungsplatzbörse während des Lockdowns im Frühjahr, beabsichtigt das BO-Team der Geschwister-Scholl-Schule die Ausbildungsplatzbörse für den 08. Oktober zu organisieren. Zwischen 16:00 und 18:00 Uhr, an der Geschwister-Scholl-Schule Geeste, haben Schülerinnen und Schüler aus der Gemeinde, Eltern und alle Interessierten die Möglichkeit, sich mit Vertretern der unterschiedlichsten Betriebe aus der Region sowie der verschiedenen berufsbildenden Schulen zu unterhalten.

 

Das gesamte Schulgelände, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, steht auch in diesem Jahr wieder für die Ausbildungsplatzbörse zur Verfügung. Für die Firmen aus der Region bietet die Börse die Möglichkeit, den Jugendlichen Ausbildungsberufe näherzubringen und über notwendige Qualifikationen zu informieren. Generell können die Unternehmen sich dort vorstellen und frühzeitig auf vorhandene Ausbildungsplätze hinweisen und über mögliche Praktika mit den Schülerinnen und Schülern sprechen.

 

„Wir hoffen alle sehr, dass es zu keinem neuen Lockdown kommt und die Ausbildungsplatzbörse vor Ort stattfinden kann“, berichtet Hildegard Niemeyer von der Geschwister-Scholl-Schule. Interessierte Unternehmen, die sich auf der Börse präsentieren möchten, können sich unter der Telefonnummer 05937 / 69-307 oder per E-Mail an hildegard.niemeyer@iserv-gss-geeste.de anmelden.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_DOC_RABE_Media)