Besichtigung des Polizeikommissariats Meppen

Geester Ferienpasskinder auf den Spuren des Verbrechens

Am Mittwoch, den 20. Juli 2022, durften sich 18 Kinder im Rahmen der Geester Ferienpassaktion das Polizeikommissariat und die Wasserschutzpolizei in Meppen ansehen.

 
Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt, sodass alle die Wasserschutzpolizei und das Kommissariat kennenlernen konnten.

 
Am Polizeikommissariat erfuhren die Kinder etwas über die Polizeiuniform und durften die schwere Polizeiweste tragen. Außerdem wurde erklärt, welche Ausrüstung Polizisten an ihrem Gürtel tragen. Dazu zählen Pfefferspray, ein Multifunktionsstock, eine Waffe und Handschellen. Freiwilligen wurden die Handschellen angelegt und die Kinder stellten fest, wie schwer die Handschellen sind. Darüber hinaus lernten die Nachwuchspolizisten beim Streifenwagen das Blaulicht und Martinshorn kennen. Danach freuten sie sich selber einmal im Polizeiauto zu sitzen.

 
Im Kriminallabor wurde gezeigt, wie Verbrecherfotos gemacht und Fingerabdrücke genommen werden. Dafür müssen die Finger nur auf ein Touchpad liegen und die Abdrücke werden auf dem Computer angezeigt. Die Kinder erfuhren, dass jeder Fingerabdruck einzigartig ist und man somit jeden Menschen anhand des Abdrucks identifizieren kann.
Danach wurden der Gruppe noch die Zellen der Wache gezeigt. Mutige haben sich für einen kurzen Moment selber in die leere Zelle einschließen lassen.

 
Die Wasserschutzpolizei zeigte den Kindern zwei Boote der Polizei. Während ein Teil der Gruppe eine kurze Strecke mit dem Boot auf der Hase fuhr, lernten die anderen die Aufgaben der Wasserschutzpolizei kennen. Zu diesen zählen die Aufnahme und Aufklärung von Bootsunfällen oder die Kontrolle von Schiffen, Booten oder Anglern.

 
Zusätzlich haben alle Kinder ein Heft, etwas zum Basteln und einen Kinderpolizeiausweis bekommen, auf dem sie ihren eigenen Fingerabdruck stempeln durften.

 


 

 

(Fotos v.o.n.u.: Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken)