Ferienpassfahrt zum Tier- und Freizeitpark Thüle

 

Im Rahmen der Geester Ferienpassaktion sind 48 Kinder in den Tier- und Freizeitpark Thüle gefahren.

 
Bereits auf der Hinfahrt war die Vorfreude auf den Tag im Freizeitpark groß und die Kinder planten, mit welchen Attraktion sie fahren wollen. In Thüle angekommen teilten sich die Teilnehmer in kleine Gruppen auf und durften selbstständig den Park erkun-den.

 
Der Freizeitpark hat für alle Altersgruppen viel zu bieten. Von der Teppichrutsche bis zur Achterbahn ist jeder auf seine Kosten gekommen. Auch die neue Wasserrutsche war ein Highlight. Mit Rundbooten wurde durch dunkle Röhren gerutscht, ohne zu wissen, wo man genau ist, hat man erst kurz darauf wieder das Tageslicht erreicht. Nervenkitzel haben die Kinder auch im freien Fall gespürt, als sie oben saßen und darauf warteten, dass der Fall beginnt.

 
Neben der Aufregung im Freizeitpark, haben sich einige Kinder auch über die Tiere im Zoo gefreut. Besonders beeindruckt waren die Zoobesucher von den Löwen, Zebras und Tapiren. Ein weiterer Höhepunkt war die Fütterung der Pelikane. Dabei konnte zusehen werden, wie der Tierpfleger den Pelikanen Fische zuwarf, die sie mit ihren großen Schnäbeln auffingen. 

 
Am Ende des Tages haben sich alle Gruppen pünktlich am Treffpunkt zusammengefunden und gemeinsam die Heimreise angetreten.

 


 

 

(Fotos v.o.n.u.: Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken, Kerstin Lüken)