Flugbetriebsinformation des Luftfahrtamtes der Bundeswehr

 

Wie das Luftfahrtamt der Bundeswehr in einem Schreiben mitteilt, werden in der Zeit vom 01. Oktober bis 26. Oktober im Bereich der Wehrtechnischen Dienststelle für Waffen und Munition in Meppen und dem darüber liegenden Luftraum Erprobungsflugbetriebe durchgeführt.

 

Die im Rahmen einer Messkampagne durchzuführenden Testflüge dienen der Verbesserung von Selbstschutzanlagen fliegender Plattformen. Der Erprobungsflugbetrieb wird voraussichtlich von Montag bis Donnerstag zwischen 08:30 Uhr und 17:30 Uhr und am Freitag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr stattfinden. Nacht- und Wochenendflugbetrieb ist derzeit nicht vorgesehen.

 

Im Rahmen der Zentralen Flugüberwachung werden die Flugbewegungen der Messkampagne überwacht.

 

Das Luftfahrtamt der Bundeswehr bittet die Bevölkerung in den betroffenen Gebieten um Verständnis für auftretenden Fluglärm. Fragen und Beschwerden zum Übungsflugbetrieb können über das kostenfreie Bürgertelefon für den militärischen Flugbetrieb unter der Nummer 0800 / 8620 730 oder schriftlich an das Luftfahrtamt der Bundeswehr – Flugbetriebs- und Informationszentrale – in Köln gerichtet werden.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: GG)