Geester Unternehmer treffen sich im Innovation Center der Klasmann-Deilmann GmbH zum Austausch

 

Bereits zum sechsten Mal trafen sich Unternehmer aus der Gemeinde Geeste zu einem Wirtschaftsgespräch und schon zum zweiten Mal beim Unternehmen Klasmann-Deilmann in Groß Hesepe. Während beim ersten Treffen in Groß Hesepe das Innovation Center noch geplant wurde, konnten sich die Teilnehmer nun einen eigenen Eindruck vom Neubau verschaffen.

 

Gastgeber Bernd Wehming empfing die Wirtschaftsvertreter im neuen Foyer des Innovation Centers in Groß Hesepe und präsentierte die Klasmann-Deilmann GmbH. So zeigte der Geschäftsführer seinen Gästen das betriebseigene Gewächshaus, in dem verschiedene Testreihen mit zum Beispiel verschiedenen Substraten vorgenommen werden.

 

Thematisiert wurden bei dem anschließenden Gespräch unter anderem Breitbandausbau, Unternehmensbefragungen sowie die Ausweisung von neuen Bau- und Gewerbeflächen. Die Entwicklung der Ortskerne wurden ebenfalls angesprochen.

 

„Die Themen bleiben vielfältig und Wirtschaftsförderung soll auch zukünftig partnerschaftlich im Meinungsaustausch, mit den am wirtschaftlichen Geschehen beteiligten Akteuren, betrieben werden“, berichtet Bürgermeister Helmut Höke, der sich erneut erfreut zeigte, dass das Interesse an den wiederkehrenden Gesprächen mit den örtlichen Wirtschaftsvertretern groß geblieben ist. „Für ein gutes Wirtschaftsklima müssen wir gemeinsam sorgen“, ist sich Höke sicher. Zum nächsten Wirtschaftsgespräch im Frühjahr 2019 lädt das Unternehmen PSI Pipeline Service International GmbH & Co. KG nach Dalum ein.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: GG)