Glasfaser kann nun auch in den übrigen Orten angeschlossen werden

 

Die ersten Hausanschlüsse in den Ortsteilen Geeste und Dalum werden nun endlich realisiert. In den kommenden Wochen können nach und nach alle Anschlüsse angeschlossen werden. Nach über einem Jahr hat das Unternehmen Deutsche Glasfaser nun die Genehmigung der Deutschen Bahn erhalten Bohrungen auszuführen, um das Glasfasernetz zu verlegen.

 

In dem Bereich zwischen dem Bahnhof Osterbrock und den Fischteichen Geeste wurden entsprechende Bohrungen durchgeführt, um das Glasfasernetz unter Bahnlinie, Kanal und Bundesstraße zu verlegen. Dieser Schritt ist nun vollständig vollzogen, so dass keine weiteren Hindernisse dem schnellen Internet im Weg stehen.

 

Informationen zu Verträgen und entsprechenden Anschlüssen sind unter www.deutscheglasfaser.de oder unter folgender Telefonnummer 02861 / 890600 erhältlich.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: k.A.)