Schnelle Hilfe für die ukrainischen Kameraden

 

Die unvorstellbaren Bilder und Nachrichten aus der Ukraine haben dem Feuerwehrverband Altkreis Meppen e.V. keine Ruhe gelassen. „Da müssen wir den Kameraden in den Feuerwehren helfen“, kam dem Vorsitzenden Wolfgang Veltrup die Idee. Teilweise sind die benötigten Gerätschaften dort zu über 50 % vernichtet. Veltrup sprach den Bürgermeister der Gemeinde Geeste Helmut Höke auf das LF 16-TS, welches bis zum letzten Jahr noch bei der Feuerwehr Osterbrock im Einsatz war, an. Einst als Katastrophenschutzfahrzeug in den Dienst gestellt, konnte die Gemeinde Geeste das Fahrzeug 2019 übernehmen. Ein paar kleine Reparaturarbeiten waren zu erledigen, aber das LF verrichtete zuverlässig bis zum Herbst 2021 seinen Dienst. Dann wurde ein neues Katastrophenschutzfahrzeug bei der Feuerwehr Osterbrock eingeführt. Das „alte“ Fahrzeug sollte nun eigentlich veräußert werden, aber es bestand Einvernehmen im Gemeinderat, dass dieses Fahrzeug mit der Zweckbindung der Überführung in die Ukraine als Schenkung an den Feuerwehrverband geht.

 

Das LF 16-TS wird nun vom Verband noch einmal überholt und für die lange Fahrtstrecke vorbereitet. Auch viele andere Ausrüs-tungsgegenstände wurden bereits gespendet, wie Veltrup berichtete. Um die Kosten für eine solche Überführung und evtl. weitere Anschaffungen finanzieren zu können, bittet der Feuerwehrverband um Spenden. Firmen oder Privatpersonen, die diese wichtige Unterstützung für den Aufbau des Zivilschutzes in der Ukraine unterstützen möchten, können Überweisungen auf das Konto DE 95 2665 0001 1091 1023 09 vornehmen. Auch die Möglichkeit zur Erstellung einer Spendenquittung ist gegeben.

 

Unterstützt wird der Feuerwehrverband bei dieser Aktion von der „Metal-Family for Ukraine“ aus Werlte. Diese haben bereits, auf Grund von Freundschaften, Hilfsfahrten in die Ukraine durchgeführt. Auf diesen Erfahrungen und deren Kontakte möchte der Feuerwehrverband Altkreis Meppen e.V. bauen.

 

Für weitere Informationen schreiben Sie uns gerne eine Mail an:
fw.verband.altkreis.meppen@gmail.com

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Feuerwehrverband Altkreis Meppen e.V.)