Kulinarische Krimiführung im Naturpark Moor und Co.

Auf urigen Führungen das Emsland entdecken

 

Ein Gästeführer mit nach oben gestrecktem Regenschirm, der lieblos Fakten herunterrattert? Nicht im Emsland. Wer sich hier auf eine Stadtführung begibt, darf sich auf ganz besondere Reisebegleiter freuen. Ob Bibelgärtner, Dienstmagd oder Kumpan – die außergewöhnlichen Experten bringen Teilnehmern auf spannende, als auch auf lustige Weise Geschichte, Kultur und Kulinarik näher.
 

Kräuter stehen auf der Kulinarischen Krimiführung im Naturpark Moor im Mittelpunkt. Im Garten des Nazareners in Twist begeben sich die beiden Bibelgärtnerinnen Ute Dederer und Dr. Silke Hirn-dorf auf die Spuren von Pater Gwendal, dem Mönch und Hobbydetektiv aus dem Kräuterkrimi „Blutkraut, Wermut, Teufelskralle“ von Martin Baumann, und erklären unter anderem, was es mit den Gewächsen auf sich hat. Genuss und Nervenkitzel garantiert! Die Führung findet am 26. August um 14 Uhr statt, um Voranmeldung beim Naturpark Moor wird gebeten.

 

In Meppen nimmt Kräuterfrau Anja Besucher mit auf einen Spaziergang für die Sinne. Von der Höltingmühle aus geht es die Hase entlang, wo die Kräuterexpertin viel Wissenswertes über die schmackhafte Flora zu berichten weiß. Krönender Abschluss ist ein Picknick an der Koppelschleuse mit frischen Kräutern, Quark, Brotaufstrichen und Limonade. Die nächsten Führungen finden am 4. August und 5. September um jeweils 15 Uhr statt (Voranmeldung in der Tourist Information erforderlich), Gruppenführungen sind auf Anfrage möglich.

 

Das Schloss Clemenswerth ist eine Perle barocker Architektur. Auf einer Kostümführung entführt eine Dienstmagd in originalgetreuem Gewand Gäste in das Jahr 1750 und verrät, wie auf dem Schloss gelebt, gejagt und gefeiert wurde.

Ein Historisches Spektakulum ist die gleichnamige Führung in Lingen: Die Kivelinge führen Gäste hier in historischen Kostümen durch die spannende Geschichte der Emsstadt. Beide Führungen können von Gruppen auf Anfrage beim Emslandmuseum Schloss Clemenswerth bzw. bei der Lingen Wirtschaft + Tourismus GmbH gebucht werden.

 

Ein Spaß für Gruppen ist auch die Tour durch Emsbüren mit dem Herzog und seinem Kumpanen. Die beiden Schelme haben allerlei Herausforderungen für Gäste parat, darunter ein Holzschuhspiel und das Laternenpfahltrinken. Zur Belohnung wartet am Ende ein deftiges Abendessen und die begehrte „Herzog & Kumpan“-Urkunde. Buchungen nimmt der Verkehrsverein Emsbüren entgegen.

 

Informationen zu diesen und weiteren Führungen gibt es auch auf der Internetseite der Emsland Tourismus GmbH unter www.emsland.com

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Portrait Silke Hirndorf Naturpark Moor-Veenland)