Neubau einer vollautomatischen Versenkberegnungsanlage am Sportplatz Dalum

 

Am Sportplatz in Dalum wird derzeit eine vollautomatische Versenkberegnungsanlage für drei Trainingsplätze und ein Anschluss für den Bolzplatz hergestellt.
 

Bislang erfolgt die Bewässerung über eine mobile Beregnung, die im Beregnungsfall manuell bedient werden muss. Dieses ist mit einem hohen personellem Aufwand verbunden. Zurzeit wird die Bewässerung durch den Sportverein Dalum und den Bauhof der Gemeinde Geeste sichergestellt. Durch die neue vollautomatische Versenkberegnungsanlage reduziert sich der Personalaufwand deutlich.

 

Außerdem sind die Gerätschaften nicht mehr voll funktionstüchtig. Es konnte nur eine notdürftige Reparatur durchgeführt werden, da es für das bestehende System keine Ersatzteile mehr gibt.

 

Die Baumaßnahme wird durch die Firma HDS Beregnungstechnik ausgeführt und kostet knapp 60.000 Euro.

 

Die Beregnungsanlage auf Platz C wurde bis auf einige Restarbeiten, zum Beispiel die Feinjustierung der Regner, bereits fertiggestellt. Ab heute, dem 26. August, beginnen die Arbeiten auf dem A-Platz.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: GG)