Neues Projekt in der Gemeinde Geeste: "Welcome-Café"

 

Die Gemeinde Geeste startet gleich mit einer neuen Projektidee in das neue Jahr. Für Geflüchtete und Migranten soll ein neues Angebot geschaffen werden: ein Welcome-Café.Diese Idee stammt von einer Ehrenamtlichen, die damit in anderen Orten bereits gute Erfahrungen gemacht hat und nun Unterstützung für die Durchführung sucht.

 

„Das Welcome-Café soll für Geflüchtete und Migranten die Möglichkeit bieten sich in einer entspannten Atmosphäre auszutauschen und sich kennen zu lernen“, erklärt Helma Jansen von der Freiwilligenagentur und ergänzt, dass sie bereits ab März durch-starten möchten. Immer dienstags von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr soll das Angebot im Sport- und Jugendtreff in Dalum stattfinden. „Für das neue Projekt suchen wir noch Mitstreiter“, so Jansen, die das Projekt koordiniert.

 

Interessierte können sich bei der Gemeinde Geeste unter der Telefonnummer 05937 / 69-194 oder per E-Mail an freiwilligenagen-tur@geeste.de melden. Das Büro der Freiwilligenagentur ist am Dienstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und am Donnerstag zwischen 08:30 Uhr und 12:30 Uhr besetzt.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_K.C.)