Ortsdurchfahrt Groß Hesepe ab sofort gesperrt

 

Ab sofort wird die Ortsdurchfahrt Groß Hesepe voll gesperrt. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lingen mit. Der Grund dafür sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn und den Entwässerungsanlagen.
 

Die Sperrung erfolgt in zwei Bauabschnitten. In Groß Hesepe werden zunächst die Bauarbeiten zwischen der K232 und der nördlichen Ortstafel durchgeführt. Danach gibt es eine Vollsperrung zwischen der Änne-Coppenrath-Straße und der K232. Beide Abschnitte werden jeweils für zirka sechs Wochen gesperrt. Für beide Abschnitte werden weiträumige Umleitungen ausgeschildert. Die Umleitungen werden entsprechend örtlich ausgeschildert.

 

Die Zufahrt bleibt für Anlieger und Kunden der Gewerbebetriebe frei. Ausgenommen davon sind die Tage, an denen Asphaltierungsarbeiten durchgeführt werden.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_mhp)