Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Dalum eröffnet 

Bereits im Juli eröffnete Ute Brunne in Dalum am Wietmarscher Damm ihre Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Nun bekam sie auch Besuch vom Bürgermeister der Gemeinde Geeste, der es sich nicht nehmen ließ, die Räume mit neuer Nutzung zu begutachten.

 

„Ich bin froh, dass wir mit Christina Aepken als Vermieterin jemanden gefunden haben, der für Frau Brunne die optimalen Räumlichkeiten zeitnah zur Verfügung stellen und damit die Gemeinde um eine Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bereichert werden konnte“, berichtet Bürgermeister Helmut Höke und fand lobende Worte für die Einrichtung der Praxis. „Für meine Praxis ist dies der perfekte Standort“, berichtet Brunne, deren Patienten durchaus auch aus Lingen, Meppen und Nordhorn stammen. Zudem sei die Bushaltestelle direkt vor der Tür äußerst praktisch für ihre jungen Besucher.

 

Über den guten Start der Praxis berichtete Ute Brunne. Bereits jetzt seien alle Termine am Nachmittag vergeben. Brunne, die ihre Ausbildung in Bonn absolvierte und dort seit 2011 angestellt war wagte mit dem Umzug nach Nordhorn auch den Schritt in die Selbständigkeit. Ihre jüngsten Besucher sind wenige Monate alt. Die Psychotherapeutin behandelt Patienten bis in das junge Erwachsenenalter von 21 Jahren. „Bei den ganz kleinen Patienten findet eine Beobachtung beim Spiel statt. Daran kann oftmals erkannt werden, wo der Konflikt liegt“, berichtet die Therapeutin aus ihrem Arbeitsalltag. Eine telefonische Sprechstunde zur Terminvereinbarung bietet sie jeweils am Dienstag und am Donnerstag zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr an.

 

Kontakt:
KJP Brunne Praxis für tiefenpsychologische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Wietmarscher Damm 12
49744 Geeste - Dalum
Tel. 0151 / 68975578
Mail: info@kjp-brunne.de
Homepage: www.Kjp-brunne.de

 

 

(Fotos v.o.n.u.: GG)