RADexpress rollt wieder durch das Emsland

Radfahrspaß auf sieben Linien

Wohin auch immer es die Radler-Herzen zieht, im Emsland ist in der Radsaison vom 21. Mai bis zum 25. Oktober 2020 an den Wochenenden zwischen Rheine und Emden-Außenhafen kein Ziel zu weit: Hin mit dem Rad, zurück mit Bus und Bahn oder umgekehrt.

  
Wichtiger Hinweis für Fahrgäste in Bus und Bahn anlässlich des Corona-Virus:

Um den öffentlichen Personennahverkehr aufrecht erhalten zu können und dabei die Gesundheit der Fahrgäste und MitarbeiterInnen bestmöglich zu schützen, gilt in den Zügen der Westfalen-Bahn und in den (Fahrrad-)Bussen eine Maskenpflicht (Mund-Nasen-Schutz). Zulässig hierbei sind sogenannte Alltagsmasken oder auch ein Schal. Darüber hinaus gelten die bekannten Vorsorgehinweise des Robert-Koch-Instituts. Bitte den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten und möglichst bargeldlos zahlen.

  
So funktionier der RADexpress

So einfach geht das, seit der Emsland RADexpress – Busse mit speziellen Fahrradanhängern – die Region an Wochenenden (Samstag und Sonntag) und allen Feier- und Brückentagen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auf sieben Buslinien von Ost nach West im Zweistunden-Takt durchzieht. Gleichzeitig ist der Emsland RADexpress auf die Fahrpläne der Regionalzüge der WestfalenBahn abgestimmt – eine nahtlose Weiterfahrt ist somit möglich. „Einfach in Osterbrock mit dem Fahrrad in die WestfalenBahn einsteigen und zum Beispiel in Lathen auf die Hümmling-Linie wechseln. Der Bus fährt bis nach Vrees, so kann man seinen Radius ganz einfach und deutlich erweitern“, rät Bürgermeister Helmut Höke.

 
Die Fahrradbus-Haltestellen sind immer in erreichbarer Nähe und somit alle Touren flexibel planbar. In Nord-Südrichtung steigen die Radler einfach in die Regionalbahnen: Radeln und Bus- sowie Zugfahren im bequemen Wechsel, ganz nach Lust und Laune. „Durch unser Gemeindegebiet führt die Bourtanger-Moor-Linie mit Halt am Emsland Moormuseum“, informiert Höke.

 
Für die Mitnahme des Fahrrades auf einem speziellen Transportanhänger zahlen Sie beim Busfahrer 1,10 €. Für Personen gilt der allgemein gültige Tarif des jeweiligen Verkehrsunternehmens.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Emsland Touristik GmbH)