Rollsplitt auf den Straßen im Gemeindegebiet

Erste Maßnahmen bereits in der Umsetzung 

Die Gemeinde Geeste weist darauf hin, dass der Bodenkulturzweckverband Meppen im Landkreises Emsland an verschiedenen Straßen in den kommenden Wochen Rollsplitt aufbringt.

 

Beim Absplitten, was teilweise in kompletter Fahrbahnbreite geschieht, werden Risse und Abplatzungen ausgebessert. Dieses Verfahren wird angewendet, um die Witterungsbeständigkeit zu verbessern und die bauliche Substanz vor eindringendem Wasser zu schützen. Der Splitt muss, je nach Witterung, mindestens zwei bis drei Wochen auf der Fläche verbleiben. Die weitere Verdichtung erfolgt durch den Straßenverkehr, bevor abschließend der überschüssige Splitt abgefegt wird.

 

Bei den mit Rollsplitt behandelten Straßen werden alle Verkehrsteilnehmer gebeten die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen.

 

Ansprechpartner bei der Gemeinde Geeste ist Hermann Einhaus. Er ist unter der Telefonnummer 05937 / 69160 erreichbar.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_mhp)