Sportvereine präsentieren erstmalig gemeinsames Wassersportcamp

Tolles Programm für Kinder und Jugendliche 

Insgesamt sieben Sportvereine präsentieren das Programm für das erste Wassersportcamp am Speichersee Geeste. Zielgruppe für die am 25. und 26. Juni 2022 stattfindende Veranstaltung sind Kinder und Jugendliche von zehn bis einschließlich 17 Jahren. Sie haben die Möglichkeit zusammen aus insgesamt sieben angebotenen Sportarten zu wählen: Schnuppertauchen, Schnorcheln, Segeln, Windsurfen, Stand-Up-Paddeling, Rudern und Mountainbiken. An drei Aktivitäten kann am Ende teilgenommen werden – es entscheidet das Los.

  

Die Liste der teilnehmenden Vereine ist lang und jeder einzelne wird durch begeisterte Mitglieder getragen, die auch bei dieser Veranstaltung ehrenamtlich unterstützen. Mit dabei sind die Lingener Rudergesellschaft von 1923 e.V. (LRG), der Segelverein Speichersee Emsland e.V. (SvSE), der Windsurfclub Emsland e.V. (WSCE), der Tauchclub Hydra Lingen e.V., die Tauchge-meinschaft Lingen (TGL), der Eisenbahn-Sportverein Lingen (ESV) und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG).

  

Die Initiatioren der Vereine zeigen sich begeistert vom Programm: „Es ist toll, dass wir so ein ansprechendes Camp für die Kinder und Jugendlichen auf die Beine stellen konnten. Wir haben nicht lange überlegt Teil dieser Veranstaltung zu werden.“ Die Teilnehmer erwartet die einmalige Gelegenheit an zwei Tagen in spannenden, für sie vielleicht neue, Sportarten einzutauchen und diese kennenzulernen.

  

Die Veranstalter raten allen Interessierten mit ihrer Anmeldung nicht zu lange zu warten. Die Plätze sind leider nur begrenzt verfügbar. Weitere Infos zum Wassersportcamp 2022 sind auf www.speicherbecken-geeste.de erhältlich. Hier erfolgt auch die Anmeldung.

  

Das Wassersportcamp wird im Rahmen des Programms „Startklar in die Zukunft“ durch das Land Niedersachsen gefördert.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: k.A.)