Stimmungsvolles Konzert mit Piano Pete

Geester Musiksommer 2021 geht erfolgreich zu Ende

Der Geester Musiksommer endete am vergangenen Donnerstagabend mit einem Konzert von Peter Budden, besser bekannt als Piano Pete. Allein mit Klavier und Stimme unterhielt er das Publikum am Sportplatz in Osterbrock hervorragend und sorgte für einen gelungenen Abschluss des Musiksommers.

 

Dass wenigstens am letzten Tag das Wetter mitspielte, freute auch Bürgermeister Helmut Höke, der das Publikum zu Beginn begrüßte und außerdem den Organisatoren einen großen Dank aussprach. Auch Budden bedankte sich für die Unterstützung im letzten Jahr und äußerte zudem seine Freude darüber wieder auftreten zu können. Diese war ihm den ganzen Abend über beim Musizieren anzumerken.

 

Er kündigte ein „kesselbuntes“ Programm an und hielt dieses Versprechen definitiv ein. Direkt zu Beginn stieg er mit einem temporeichen Song ein und zog das Publikum gleich in seinen Bann. Er animierte das Publikum immer wieder zum Mitsingen, was bei bekannten Songs wie „Knocking on Heavens Door“ oder „Hit the Road Jack“ nicht schwierig war. Aber auch bei ruhigeren Stücken merkte man ihm seine Leidenschaft an. Das Publikum deckte sich mit Getränken des SC Osterbrock ein und genoss den Abend sichtlich.

 
Ein gelungener Abschluss des Geester Musiksommers 2021!

 


 

 

(Fotos v.o.n.u.: Carolin Drees, Carolin Drees, Carolin Drees)