Zwölfter AGIL-Sporttag findet in der Gemeinde Geeste statt

 

Im mittleren Emsland findet der bereits zwölfte AGIL-Sporttag statt. AGIL steht dabei für „Aktiv und gesund in der zweiten Lebenshälfte“. Am Samstag, 06. April, startet um 09:00 Uhr der diesjährige AGIL-Sporttag des KreisSportBundes Emsland (KSB). In Kooperation mit dem SV Dalum und der Gemeinde Geeste findet die Veranstaltung diesmal im mittleren Emsland in und um die Geschwister-Scholl-Schule in Dalum statt.

 

Menschen in der zweiten Lebenshälfte aus der „Generation 50plus“, die ein vielfältiges Angebot in geschützten Bewegungsräumen ausprobieren möchten, sind herzlich willkommen. Teilnehmen können alle, die Lust haben, einen Tag lang verschiedene Schnupperkurse im Bereich Fitness und Gesundheit, wie beispielsweise Wohlfühl- und Entspannungsübungen oder Boule, auszuprobieren. „In diesem Jahr beginnen die Angebote bei A wie Aquafitness und enden tatsächlich bei Z wie Zumba“, berichtet Hermann Wilkens, Vizepräsident für Sportentwicklung beim KSB Emsland. „Zu Beginn starten wir jedoch mit einem Vortrag über Sport im Alter“, ergänzt Frank Gunia, Sportreferent beim KSB Emsland. Anschließend stehen verschiedene Bewegungsangebote in den Turnhallen, Klassenräumen, auf der Boulebahn und im Schwimmbad zur Wahl. Von diesen können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Laufe der Veranstaltung drei besuchen und ausprobieren.

 

Im Kostenbeitrag von zehn Euro sind ein Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen enthalten. Anmeldungen können bis zum 30. März beim KreisSportBund Emsland abgegeben werden. Das genaue Programm mit Anmeldekarte steht ab Mitte Januar auf www.ksb-emsland.de zum Download bereit, liegt als Flyer im Rathaus der Gemeinde Geeste zur Mitnahme aus oder kann beim KSB Emsland unter der Telefonnummer 05952 / 940103 oder per E-Mail an mail@sportschule-emsland.de angefordert werden.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: GG)