Auszubildenden (m/w/d) für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten

 

Die Gemeinde Geeste sucht zum 01. August 2022 einen Auszubildenden für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten.

 

Welche Ausbildungsinhalte erwarten dich?

  • praktische Ausbildung in den Fachbereichen der Gemeindeverwaltung Geeste. Hierbei lernst du u. a. folgende Einsatzbereiche kennen:

     o Personal
     o Tourismus und Kultur
     o Hoch- und Tiefbau
     o Kasse, Steueramt und Kämmerei
     o Grundstücksangelegenheiten
     o Einwohnermeldeamt
     o Standesamt
     o Gewerbeamt
     o Arbeit und Soziales

  • Besuch der Berufsbildenden Schulen in Meppen
  • Zwischen- und Abschlusslehrgang am Nds. Studieninstitut in Oldenburg
  • dienstbegleitender Unterricht

 

Was bringst du mit?

  • Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Ausgeprägte Bürgerorientierung
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Lernbereitschaft und Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

 

Was bieten wir dir?

  • Eine qualitativ anspruchsvolle und gut strukturierte Ausbildung bei einem kommunalen Arbeitgeber mit rund 100 Beschäftigten
  • Eine Prämie bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • 50 Euro Lernmittelzuschuss pro Ausbildungsjahr
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gleitende Arbeitszeit sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende deine aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 15.10.2021 an:

 

Gemeinde Geeste
Kerstin Köstring
Am Rathaus 3
49744 Geeste

 05937 / 69-109

 

Oder sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen als pdf-Datei per E-Mail an k.koestring@geeste.de. Bitte fasse alle Unterlagen in einem Dokument zusammen. Die Anlage sollte die maximale Größe von 20 MB nicht überschreiten.

 

 

(Fotos v.o.n.u.: Fotolia_DOC_RABE_Media)