Wahlen

Fachbereich III Bürgerdienste, Arbeit und Soziales

Ihre Ansprechpartnerin:

Jan Bojer

 

Wahlen werden durch die zuständige Stelle organisiert und entsprechend den geltenden Bestimmungen bekannt gemacht. Mit der zugesandten Wahlbenachrichtigungskarte kann persönlich eine Stimme in dem  dort zugewiesenen Wahlraum am Wahltag abgeben werden.

 

Wenn der Wähler/in durch Briefwahl wählen möchte, müss eine Wahlschein beantragt werden. Eine andere Person kann den Antrag stellen oder die Unterlagen in Empfang nehmen, wenn eine schriftliche Bevollmächtigung vorliegt. Der Antrag kann bei der auf der Wahlbenachrichtigungskarte angegebenen Stelle beantragt werden.

 

 

Briefwahlunterlagen können auch Online beantragt werden.